Ralf Eßwein: "Alles ist Kunst!"